Home / Allgemein / Gutes Hundefutter ohne Getreide im Test

Gutes Hundefutter ohne Getreide im Test

Gutes Hundefutter ohne Getreide im Test für eine gesunde Ernährung
Zu einer gesunden Ernährung des Hundes gehört unverzichtbar ein ausgewogener und vielfältiger Speiseplan. Genauso wie beim Menschen führen überflüssige Kilos auch beim Hund zu gesundheitlichen Problemen und können die Lebenserwartung bis zu zwanzig Prozent verkürzen. Aber nicht nur die Lebenserwartung, sondern auch das Wohlbefinden und die Lebensfreude des Hundes nehmen ab. Was zeichnet gutes Hundefutter aus? Welche Eigenschaften sollte die verwendete Nahrung aufweisen? Im Vordergrund stehen die hohe Verdaulichkeit und die Rohstoffqualität. Hochwertige, leicht verwertbare Rohstoffe können von Ihrem Liebling bestens aufgeschlüsselt und verwertet werden. Ebenfalls wichtig ist die schonende Zubereitung des Hundefutter ohne Getreide. Ständige Qualitätskontrollen und beste Zutaten sind erforderlich, damit Ihr Hund von Anfang an optimal und gesund ernährt wird. Achten Sie auf die Ballaststoffe, die sind für eine geregelte Darmmotorik unverzichtbar. Vergessen Sie bei der Fütterung nicht, dass Ihr Hund ein Hund ist und ein auf sein Alter und seine Rasse zugeschnittenes Futter benötigt. Tischabfälle und Süßigkeiten sind absolut tabu.

1. Gutes Hundefutter ohne Getreide im Test: Wolfsblut Wide Plain

gesundes hundefutter ohne getreide im test WOLFSBLUT Trockenfutter WIDE PLAIN Pferd + SüßKartoffel AdultDas Trockenfutter für Hunde ist als Alleinfuttermittel oder als Belohnung für zwischendurch geeignet. Das Hundefutter ist im praktischen 15 Kilo Sack erhältlich und erfüllt alle Anforderungen der zeitgemäßen Ernährung des Hundes. Für welche Hunde ist das Hundefutter geeignet? Das Wolfsblut Wide Plain Hundefutter ohne Getreide ist für alle Hunderassen geeignet, im speziellen für Hunde, die unter Übergewicht und Allergien leiden. Getreide bedeutet Kalorien und genau diese sollten bei übergewichtigen Hunden reduziert werden.

Das Hundefutter unterstützt das Immunsystem Ihres Vierbeiners und wirkt positiv auf das Herz-Kreislauf-System. Adult Hunde werden mit dem Wolfsblut Wide Plain optimal mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Wolfsblut Wide Plain besteht aus Pferdefleisch, Süßkartoffeln, Kräutern und Waldfrüchten und unterstützt die natürlichen Abwehrkräfte Ihres Hundes.

Die Rezeptur unterstützt das Idealgewicht und steigert das Wohlbefinden Ihres Tieres. Ein gutes Hundefutter unterstützt die Verdauung Ihres Hundes. Das Trockenfutter Wolfsblut Wide Plain weist eine besonders hohe Verdauungssicherheit auf. Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf die Verdauung, auf das Wohlbefinden, auf das Fell und die Haut. Wird ihr Hund ausreichend mit den richtigen Nährstoffen versorgt, merken Sie schon bald, wie selbst stumpfes Fell wieder glänzt. Wenn Sie Ihrem Hund das Wolfsblut Wide Plain füttern, stellen Sie immer einen Napf mit frischen Wasser zur Verfügung.

Direkt zum Sparangebot von Wolfsblut Wide Plain bei Amazon.de

2. Gutes Hundefutter ohne Getreide im Test: Happy Dog Hundefutter Karibik

2 hundefutter ohne getreide im test Happy Dog Hundefutter 3521 KaribikHappy Dog Supreme Karibik Hundefutter eignet sich für alle Rassen und Altersstufen. Durch die Verwendung hochwertiger Inhaltsstoffe ist das Trockenfutter von Happy Dog perfekt für sensible Hundemägen. Das Hundefutter beinhaltet neben Fisch, glutenfreie Kartoffel als Hauptzutat. Kartoffeln versorgen den Hund mit langanhaltender Energie.

Als Hauptzutat wird beim Happy Dog Supreme Sensible Hundefutter im weiteren qualitativ hochwertiger Seefisch verwendet. Dieser, aus nachhaltigem Fang stammende Fisch, versorgt den Hund mit hochwertigem Protein. Für welchen Hund eignet sich das Happy Dog Supreme Hundefutter in der Geschmacksrichtung Karibik? Schwer Verdauliche Nahrung ist wie für uns Menschen, auch für den Hund eine Last. Eine Glutenunverträglichkeit belastet den Hund daher stark. Das Happy Dog Sensible eignet sich daher für alle Hunde mit einer Unverträglichkeit. Glutenfreie Kartoffeln decken den Energiebedarf des Hundes optimal ab, der hohe Proteingehalt unterstützt die Muskulatur und die im Seefisch enthaltenen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, sorgen für ein glänzendes Fell und eine gesunde Haut des Hundes. Somit wird der Hund mit allen wertvollen Nährstoffen versorgt und muss auch bei einer sensiblen Verdauung weder auf Geschmack, noch auf hochwertige Zutaten verzichten.

Happy Dog legt jedoch nicht nur bei der Wahl der Zutaten viel Wert auf eine hohe Qualität, sondern achtet auch bei der Herstellung auf gute Bedingungen. Das Hundefutter wird unter strengster Qualitätskontrolle in Deutschland hergestellt. Die reißfeste Verpackung schützt das Futter (13kg Menge pro Sack) vor Nässe und dient nach dem Öffnen als praktischer Behälter. Happy Dog Supreme Sensible Karibik mit hochwertigem Seefisch und nahrhaften Kartoffeln eignet sich sowohl als Mischfutter zu Nassfutter, als auch als Alleinfutter.

Direkt zum Sparangebot von Happy Dog Supreme Karibik bei Amazon.de

3. Gutes Hundefutter ohne Getreide im Test: Mera Dog Pure

3 hundefutter ohne getreide im test Mera Dog Pure Truthahn&Kartoffel getreidefreiWir Menschen möchten uns bewusst ernähren und unseren Körper mit wichtigen Nährstoffen füllen. Warum achten wir dann nicht auch auf die Bedürfnisse unseres Hundes und füttern unsere Lieblinge nicht nur mit für sie optimalem Futter? Mera Dog Pure weist eine optimale Zusammensetzung hochwertiger Inhaltsstoffe auf, die sensible Hundemägen optimal mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Durch die Zutaten, die frei von jeglichem Getreide sind, eignet sich das Futter ideal für Hunde mit einer Glutenunverträglichkeit. Mit dem Mera Dog Pure Trockenfutter ist es möglich, den Hund bewusst zu füttern und die Auswirkungen einer Unverträglichkeit, wie Erbrechen oder vor allem Durchfall, zu vermeiden. Das Hundefutter eignet sich für alle Hunderassen gleichermaßen und kann sobald der Hund ausgewachsen ist auch als Alleinfutter gefüttert, oder zum Nassfutter zugefüttert, werden.

Mera Dog zählt durch die hochwertigen Zutaten zu den beliebtesten Herstellern von Trockenfutter in Deutschland. Das aus qualitativ hochwertigem Truthahn und Kartoffeln bestehende Trockenfutter, deckt den Nährstoffbedarf des Hundes jeden Tag aufs Neue optimal ab. Weißes Fleisch wie Truthahn, enthält wenig Fett und viel Protein, das die Muskulatur des Hundes intakt hält, die Organe des Hundes aber nicht mit zu viel Fett belastet. Um den Energiebedarf des Hundes zu decken, enthält Mera Dog Pure einen hohen Anteil an glutenfreien Kartoffeln. Diese sättigen den Hund und sorgen so für hochwertige Energie. Neben den Nährstoffen, wird bei der Produktion des Mera Dog Pure Hundefutter ohne Getreide der Fokus auch auf den Geschmack gelegt. Mera Dog Pure Hundefutter mit Truthahn und Kartoffeln zählt daher zu den schmackhaftesten Sorten im Bereich des Sensible Dog Food.

Direkt zum Sparangebot von Mera Dog Pure bei Amazon.de

4. Gutes Hundefutter ohne Getreide im Test: Vollmer’s Hundefutter Anti-Allergie

4 hundefutter ohne getreide im test Vollmer's 37092 Hundefutter Anti-AllergieHunde können, genauso wie wir Menschen, unter Allergien leiden. Eine der häufigsten Allergien des Hundes sind Futtermittelallergien. Ausgelöst durch einen oder sogar mehrere Bestandteile, welche im Futter enthalten sind. Wie wirkt sich die Ernährung auf das Fell des Hundes aus? Die Haare und die Haut des Hundes sind ein Spiegel der Gesundheit als auch der Ernährung des Tieres. Das Vollmer’s Hundefutter Anti-Allergie enthält einen besonderen Nährstoffkomplex. Die Mischung aus hochwertigen Proteinen und essenziellen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren unterstützt die optimale Hautgesundheit und verbessert bei konsequenter Fütterung die allergischen Reaktionen. Die Fettsäuren sorgen für ein glänzendes und dichtes Fell.

Warum sind die im Vollmer’s Hundefutter Anti-Allergie enthaltenen Nährstoffe so wichtig für Ihren Hund? Kommt es zu einer ungenügenden Versorgung von wichtigen Nährstoffen, kann Ihr Liebling ein stumpfes Fell, eine trockene Haut, Haarausfall oder Juckreiz bekommen. Die häufigsten Allergie auslösenden Zutaten sind beispielsweise: Getreide. Mais, Soja, Reis, Fisch, Fleisch oder Milchpulver. Im Hundefutter wurde auf all diese Zutaten verzichtet, denn auf genau diese Zutaten sollte bei einer vorhandenen Allergie verzichtet werden. Das Futter ist auch geeignet für Hunde mit empfindlicher Verdauung und Magenproblemen. Für welche Rassen ist das Hundefutter geeignet? Das Hundefutter ohne Getreide ist für alle Hunderassen jeder Altersstufe geeignet.

Für junge Hunde empfiehlt sich das Vollmer’s Hundefutter Anti-Allergie. Die Rezeptur ist gleich, nur die Stücken sind kleiner und dadurch an die anatomischen Verhältnisse kleiner Hunde perfekt angepasst. Das Vollmer’s Hundefutter Anti-Allergie ist im 15 Kilogramm Sack erhältlich und die praktische Verpackung schützt das Trockenfutter vor Feuchtigkeit. Das Hundefutter ohne Getreide sollte bei einer vorhandenen Allergie als Alleinfuttermittel verwendet werden, eine Fütterung mit einem anderen Hundefutter sollte unbedingt vermieden werden. Dieses Futter könnte Bestandteile im Futter haben, die eine Allergie auslösen. Das Hundefutter ohne Getreide in der Geschmacksrichtung Geflügel schmeckt selbst den Gourmets unter den Vierbeinern. Das Vollmer’s Hundefutter Anti-Allergie kann sofort verfüttert werden, Sie können das Hundefutter aber auch mit Wasser mischen.

Direkt zum Sparangebot von Vollmer’s Anti-Allergie bei Amazon.de

5. Gutes Hundefutter ohne Getreide im Test: Christopherus Hirsch und Kartoffeln

5 hundefutter ohne getreide im test Christopherus Hirsch und KartoffelnIst es möglich, einen Hund ohne Getreide mit allen wichtigen Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen? Mit einem hochwertigen Futter können alle Bedürfnisse eines Hundes trotz Glutenunverträglichkeit gedeckt werden. Christopherus Hundefutter ohne Getreide in der Sorte Hirsch mit Kartoffeln ist auf Hunde, die eine spezielle, gluten- und getreidefreie Ernährung benötigen, spezialisiert. Hirschfleisch zählt nicht nur zu den geschmackvollsten Fleischsorten, sondern beinhaltet wichtige Nährstoffe wie Vitamine und Proteine, die in der Ernährung des Hundes eine wichtige Rolle spielen, da sie den Bedarf an Fetten und Proteine decken.

Energie liefern die enthaltenen Kartoffeln, die den Hund auch ohne Getreide und Gluten optimal sättigen. Im Weiteren ist das Christopherus Hundefutter besonders reich an den Vitaminen C und E, die das Immunsystem und die Zellstruktur des Hundes stärken. Das Christopherus Hundefutter ohne Getreide beinhaltet folgende Zutaten: Getrocknete Kartoffeln, Hirschfleischmehl, Rübentrockenschnitzel, Kartoffeleiweiß, Kartoffelstärke, tierisches Fett, Trockenvollei, getrocknete Hefe, Lachsöl, Leinsaat, Geflügelleberextrakte, getrocknete Kräuter und Fructo-Oligosaccharide. Auf zusätzliche, künstliche Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe wird gänzlich verzichtet.

Das Christopherus Hundefutter in der Sorte Hirsch und Kartoffel, eignet sich für ausgewachsene Hunde jeder Rasse, die eine normale Aktivität aufweisen und eine, durch Allergene und Glutenunverträglichkeiten spezielle Ernährung benötigen. Durch den hohen Fleischanteil ist der Geschmack bei Hunden sehr beliebt. Durch die optimale Zusammensetzung aus gesättigten Fetten, Proteinen und Vitaminen, ist das Christopherus Hundefutter ohne Getreide als Alleinfutter gedacht und wird im praktischen, stabilen 12 Kilogramm Sack geliefert.

Direkt zum Sparangebot von Christopherus Hirsch und Kartoffeln bei Amazon.de